1960
18.November : Geburt von Kim Smith in
Chiswick ,London , als Tochter des 50er Pop Idols Marty Wilde und der Sängerin der Vernons Girls Joyce Smith (geb. Baker)
1972
Auftritte:
1972 stand Kim zum ersten Mal auf einer großen Bühne . Ihr Vater Marty holte Sie bei seiner Australien Tournee in Melbourne dazu und ließ Sie alleine singen. Danach trat sie nochmal in Lewisham und in Luton/England auf . Für das letzte Konzert mußte Sie damals sogar die Schule schwänzen.
1977
Kim mit 17 Kim mit 17
1978

Schule:
Besuchte eine Privatschule in Dulwich/Süd-London und wohnte einige Jahre im Internat. Mit 18 Jahren machte Kim ihr Abitur und ging anschließend auf eine Kunstschule in St.Albans/Hertfordshire, die sie aus Liebe zur Musik nach einen Jahr verließ.
Frühere Jobs:
In einem Gewächshaus pflegte sie an Samstagen die Nelken - Abteilung ;putzte für ihren Klavier - Lehrer ;Verkaufshelferin bei "Harrods" ;Putzhilfe in einem Krankenhaus;

1980
Kim unterschrieb bei Mickie Most's Rak Records einen Vertrag , nachdem der Producer eine Demo hörte, die Kim mit ihrem Bruder Ricky aufnahm.
1981
Ihre erste Singel "Kids In America"', von Ricky komponiert und von Marty coproduziert, stieg auf Nummer 2 in Großbritannien. . Ein weiterer Top 10 Hit folgte mit "Chequered Love" , während sich ihre
Debüt LP "Kim Wilde" (Juli 1981) äußerst gut in den Album Charts befand.
Ein abenteuerlustigeres Geräusch mit "Cambodia" zeigte ihr großes Talent an.
1982
1982 hatte sie schon mehr Platten verkauft, als ihr Vater in seiner ganzen Karriere.
Während "View From A Bridge" ihre Position Zuhause wahrte , wurde "Kids In America" ein Top 30 Hit in den USA. Das
2.Album "Select" erscheint im Mai 1982
1983
Im November 1983 erscheint das
3.Album von Kim "Catch as Catch can".
Eine relativ ruhige Periode, die gefühlt war mit Hits wie "Love Blonde" und "The Second Time" (1984) , und ein bedeutsamer Erfolg mit dem von Dave Edmunds produzierten "Rage To Love'" (1984)
1984
Im Dezember 1984 erscheint das
4.Album "Teases And Dares".
1986
Das
5.Album "Another Step" bringt Kim wieder zurück. Ein energisches Überarbeiten des Supremes "Klassikers"' "You Keep Me Hangin' On" brachte Sie Zurück in Großbritannien auf Top 2
1987
Nach dem neuen Comeback singt sie bei "
Ferry Aid" mit bei der Aufnahme der Charité Single, "Let It Be" .Kim Wilde war zurück in der obersten Top 10 mit "Another Step (Closer To You)" , einem Überraschungsduo mit Soulsänger "Junior" Giscombe. 
Am 3.April steht Sie gemeinsam mit ihren
Vater
Marty in der Wembley Arena ,London auf der Bühne ,sie singen gemeinam das Lied "Sorry seems to be the hardest Word" ,das Konzert findet zugunsten der AIDS Hilfe statt . (weitere Infos siehe "Stand by me - Video".
Ermüdet von ihrer Abbildung als das Mädchen von nebenan, suchte Kim anschließend ein neues sexy Profil, welches deutlich wurde beim Video "Say You Really Want Me" .Mit dem Weihnachtslied "Rockin' Around The Christmas Tree" mit dem englischen Komiker Mel Smith unterstrich Sie ihr Talent als Allround Entertainerin.
1988
Kim Wilde geht mit ihren neuen
6.Album "Close" und
Michael Jackson auf die "BAD-Tour" in Europa .Nach dem Dance Hit "You Came" folgten weitere Top Hits wie "Never Trust A Stranger" und "Four Letter Word"
1990
Es erscheint das
7.Album "Love Moves".
1992
Es erscheint das
8.Album "Love Is".
1993
Es erscheint das
9.Album "The Singels Collection 1981-1993"
1995
Es erscheint das
10.Album "Now & Forever" ,erstmals nur auf CD und nicht auf Vinyl.

5. März 1996 bis 8. Februar 1997
Kim als "Musical-Star" Kim als "Musical-Star" Nach zwei sehr erfolgreichen Jahren in Amerika kommt Tommy in das Vereinigten Königreich. In dieser Version spielt Kim Wilde die Rolle der Frau Walker, die Mutter 
des
Tommys. Die Englische Version des Musicals läuft vom 
5. März 1996 bis 8. Februar 1997
am
Shaftesbury Theater in London. Während dieser Produktion trifft Kim Wilde 
"Hal Fowler", der die Rolle des  Vetters von Tommy Kevin spielt.

1996
Kim heiratet
"Hal Fowler"
1998
"Harry Tristan" ist der Name ihres Sohnes der im Januar 1998 zur Welt kam.
In Deutschland erscheint die CD
"Mike Batt - Philharmania" auf ihr ist der vorläufig letzte Kim Wilde Song enthalten den sie veröffentlicht hat "
Because the Night"
2000
"Rose Elizabeth" ist ihr zweites Kind, die am 14 Januar 2000 Geboren wurde.
Im März geht www.kimwilde.de erstmals online.
2001
Kim Wilde ist wieder zurück auf der Bühne und im
TV.
Sie tritt im Frühjahr mit der Band FABBA in London auf. Außerdem erschienen  diverse
Best Of CD´s von Ihr in Europa. Kim Wilde ging mit anderen Top-Bands der 80´er im Herbst auf die The Here and Now Tour 2001 in Großbritannien. Im Dezember erschien Kim Wilde´s neuer Titel LOVED bei EMI. 
2002
Kim Wilde präsentiert ihren
Neuen Song am 30.Juni Live in Nürnberg am Norisring bei der DTM.  Nathan Moore und Kim Wilde nehmen gemeinsam Titel auf. Die Deutsche Band Readymade kann ebenfalls Kim Wilde für eine gemeinsame Aufnahme gewinnen. Es folgten weitere Auftritte im Europapark Rust und Antwerben sowie zusammen mit NENA in Frankfurt.
Kim Wilde ging mit anderen Top-Bands der 80´er im Herbst auf die The Here and Now Tour 2002 in Großbritannien.
2003
Kim Wilde geht dieses Jahr auf eine kleine Europatour : Belgien ,Schweiz ,Dänemark und Deutschland .Fotos und Berichte dazu in der Rubrik NEWS. Top 10 Hit für Nena & Kim mit "Anyplace, Anywhere, Anytime" in Europa. 

Diverse TV-Auftritte in Europa belegen das neue Comeback von Kim Wilde. Im Herbst folgte eine Tour durch Australien und Großbritanien.

2004
Kim Wilde´s  Comback Tour geht weiter in Braunschweig. 
Es folgen im Sommer OPEN Air Konzerte in Deutschland ,U.K. und Austria.
2005
Kim Wilde veröffentlicht ihr erstes Buch ,leider nicht über Musik sondern über ihre Garden Interessen. Im Sommer hat Sie
OPEN Air Konzerte in Berlin und in Aalst (Belgien).
2006
Kim Wilde veröffentlicht weitere Bücher. Es folgen Konzerte in Österreich ,Dänemark, Belgien ,Polen und Deutschland. Im August erscheint eine neue Single von Kim und im September ist das
11.Album "Never Say Never" erschienen . Erstmals auch mit einer Bonus DVD Version. Im November erscheint die zweite Single aus ihren aktuellen Album.

---- Fortsetzung folgt !!

Termine dazu in der Rubrik NEWS.

 

 

Fragen an Kim bitte an folgende E-Mail schicken : fanmail@kimwilde.com
Ich übernehme keine Garantie ob die Mails beantwortet werden !

mfg

Rainer